Kontaktlinsen-Online-Shop - linsen.de  
  
Home/Über uns/Kontakt/FAQ/Kontaktlinsenlexikon/Meine Seite
 
 
Startseite / Kontaktlinsen-Lexikon

Tränenflüssigkeit

Die Tränenflüssigkeit ist eine von der Tränendrüse sezernierte, klare kochsalz- glucose- und proteinhaltige Flüssigkeit. Der pH-Wert der Tränenflüssigkeit beträgt etwa 7,35.
Die Tränenflüssigkeit wird mit dem Lidschlag gleichmäßig über das Auge verteilt und hat eine Vielzahl von Aufgaben:
• Entfernung von Fremdkörpern durch Ausspülen
• gleichmäßige Befeuchtung der Cornea
• Schmierstoff für das reibungsarme Gleiten der Augenlider über das Auge
• Abwehr von Erregern mithilfe von Lysozym und anderen Stoffen
• Unterstützung des Stoffwechsels der Cornea, Ausspülen abgeschilferter Epithelzellen, emotionaler Ausdruck beim Weinen.
Durch die Tränenflüssigkeit wird ein aus Fettschicht, Wasserschicht und Schleimschicht bestehender Tränenfilm über der Cornea gebildet.