Kontaktlinsen-Online-Shop - linsen.de  
  
Home/Über uns/Kontakt/FAQ/Kontaktlinsenlexikon/Meine Seite
 
 
FAQ für Kontaktlinsen

Denken Sie an Ihre Augengesundheit! Hier haben wir von Ihnen gestellte Fragen beantwortet; rund um Kontaktlinsen. Laufend werden wir hier Ergänzungen vornehmen, um Sie rund um Ihre Linsen zu informieren. Rufen Sie uns gern bei Fragen an: 0341 21588 0.
Ihr Linse-Xpres Team

Wichtige Grundinformationen zum Tragen von Kontaktlinsen - worauf sollte ich achten, bevor ich Kontaktlinsen trage?

Wo kann ich mir Kontaktlinsen anpassen lassen?

Wie oft muss ich meine Augen zum Tragen von Kontaktlinsen untersuchen lassen?

Kann ich meine Kontaktlinsen tragen wenn ich krank bin?

Kann man mit Brillenwerten Kontaktlinsen bestellen?

Wo findet man auf der Kontaktlinsenbox die Angaben zu meiner Fehlsichtigkeit bzw. auch zu den anderen mir vom Augenarzt mitgegebenen Daten zu den mir verordneten Kontaktlinsen?

Kann ich mit den Werten von meinen bisherigen Kontaktlinsen unproblematisch auf andere Linsen „umsteigen“?

Ist ein hoher Sauerstoffgehalt bei Kontaktlinsen wichtig?

Sind Farblinsen zum Autofahren bzw. zu Nachtfahrten geeignet?

Wie lange kann man 14-Tages-Kontaktlinsen tragen?

Wie lange kann man Monatslinsen tragen?

Wie lange kann man Tageslinsen tragen?

Wie lange kann man Langzeitlinsen tragen?

Was sind multifocale Kontaktlinsen?

Gibt es Kontaktlinsen, die ich tragen kann, wenn ich sowohl weitsichtig (Fehlsichtigkeit beim Nah-Sehen), als auch kurzsichtig (Fehlsichtigkeit in der Ferne) bin?

Was kann man für Linsen tragen, wenn man viel am Computer arbeitet?

Welche Kontaktlinsen sind geeignet, wenn man sie ausschließlich zum Sport tragen möchte?

Wann sollte man die Kontaktlinsen nicht tragen?

Sollte man immer auch eine Ersatzbrille „zur Hand“ haben?

Was bedeutet BC?

Was bedeutet DIA?

Was bedeutet PWR?

Was sind Gleitsichtkontaktlinsen?

Was sind torische Kontaktlinsen?

Was sind Einweglinsen?

Was ist eine Refraktion?

Wichtige Grundinformationen zum Tragen von Kontaktlinsen - worauf sollte ich achten, bevor ich Kontaktlinsen trage:

  • sich Kontaktlinsen ordentlich von einem Fachmann Ihres Vertrauens – Optiker/Kontaktlinsenanpasser bzw. Augenarzt – anpassen lassen;
  • Ihre Augen regelmäßig kontrollieren lassen – wir empfehlen 1 mal jährlich mindestens;
  • sicher stellen, dass Ihre Kontaktlinsenwerte nicht älter als 12 Monate sind – ansonsten ist eine erneute Ausmessung Ihres Auges zur Feststellung optimaler Kontaktlinsenwerte notwendig;
  • sich genau informieren und wissen, welche Kontaktlinsen Ihnen von Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker angepasst worden sind – hinsichtlich Ihrer zur Fehlsichtigkeitskorrektur notwendigen Werte, Krümmung, Material, Wassergehalt der Kontaktlinsen usw.;
  • wissen, welche Kontaktlinsen für Sie als absolut verträglich und gut eingestuft worden sind;
  • eine genaueste und professionelle Einweisung in Handhabung und Nutzung von Kontaktlinsen erhalten haben;
  • sich informiert haben, dass Ihre Augen zum Tragen von entsprechenden Kontaktlinsen gut geeignet sind.

nach oben


Wo kann ich mir Kontaktlinsen anpassen lassen?

  • Sie können sich Kontaktlinsen bei Ihrem Augenarzt, bei einem Optiker oder auch bei einem spezialiserten Anpassstudio für Kontaktlinsen Linsen anpassen lassen. Ein guter Kontaktlinsenanpasser empfiehlt Ihnen, die angepassten Linsen nach der Anpassung ca. 60 min zu tragen, um eine zuverlässige Aussage für das Sitzverhalten der Kontaktlinsen zu bekommen.
  • Optimal ist: Eine gute Zentrierung der Linse, komplette Bedeckung der Hornhaut, hohe Spontanverträglichkeit, leichte gleitende Bewegung von bis zu 0,5mm bei Lidschlag. Die Sehschärfe sollte stabil sein.
  • Tip: Lassen Sie sich gleich einen Termin zur Nachkontrolle geben. Einmal im Jahr sollten Sie Ihre Augen kontrollieren lassen!

nach oben

Wie oft muss ich meine Augen zum Tragen von Kontaktlinsen untersuchen lassen?
  • Wir empfehlen Ihnen, mindestens 1 mal im Jahr Ihre Augen untersuchen zu lassen – hinsichtlich Augengesundheit, der von Ihnen benötigten Werte zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit (Nah- oder Fernsicht-Fehlsichtigkeit / Hornhautverkrümmung usw.). Diese Untersuchung ist wichtig, damit Ihre Augen gesund bleiben.

nach oben

Kann ich meine Kontaktlinsen tragen wenn ich krank bin?
  • Sie sollten bei spürbaren Veränderungen Ihrer Gesundheit (viele Krankheiten bilden sich "in den Augen ab") Ihre Kontaktlinsen so lange nicht tragen, bis sie völlig genesen sind. Sie haben als Kontaktlinsenträger natürlich zum Ausgleich Ihrer Fehlsichtigkeit eine Brille.

nach oben

Kann man mit Brillenwerten Kontaktlinsen bestellen?
  • Man kann nicht ohne spezielle Anpassung von Kontaktlinsen die Werte von Ihren Brillenwerten einfach ableiten. Die Brillenwerte sind nicht dafür geeignet, die besten Kontaktlinsen für Sie zu ermitteln. Auch die Eignung Ihrer Augen zum Tragen von Linsen muss erst sorgfältig geprüft werden.

nach oben

Wo findet man auf der Kontaktlinsenbox die Angaben zu meiner Fehlsichtigkeit bzw. auch zu den anderen mir vom Augenarzt mitgegebenen Daten zu den mir verordneten Kontaktlinsen?
  • PWR...bezeichnet die Stärke der/einer Kontaktlinse; wird auch Power oder "SPH" = Sphäre benannt. Sollten Sie kurzsichtige sein (in der Ferne nicht gut sehen) wird dieser Wert, ebenso bei der Brille, mit einem Minuszeichen angegeben vor dem Wert.  Sollten Sie weitsichtig sein (in der Nähe nicht gut sehen) steht vor dem Wert ein Plusszeichen. Die Einheit für diese Angabe ist Dioptrie (dpt). Diese Werte bestimmt Ihr Augenarzt/Kontaktlinsenanpasser/Augenoptiker.

nach oben

Kann ich mit den Werten von meinen bisherigen Kontaktlinsen unproblematisch auf andere Linsen „umsteigen“?
  • Sie sollten ein "umsteigen" von einem Kontaktlinsenprodukt auf ein anderes vermeiden. Es gibt hier Ausnahmen - dies sind z.B. bei Produkteinstellungen der Hersteller deren Empfehlungen für das Folgeprodukte, eine neue Linse. Generell muss man aber auch hier sagen, dass Sie dies mit Ihrem Kontaktlinsenanpasser besprechen sollten - ob die Empfehlungen für die Folgekontaktlinsen auch für Sie geeignet sind (manchmal wird eine Jahreslinse z.B. vom Hersteller in der Produktion eingestellt und es wird eine Monatslinse als Folgeprodukte empfohlen - hier entscheidet auch Ihre Anwendung der Linsen, welches Produkt Sie künftighin dann tragen möchten - der Rat Ihres Kontaktlinsen Anpassers hilft hier weiter).

nach oben

Ist ein hoher Sauerstoffgehalt bei Kontaktlinsen wichtig?
  • Ein Maß für die Sauerstoffdurchlässigkeit bei Kontaktlinsen ist der DK-Wert. Dieser kann vom Wassergehalt abhängig sein. Je höher der DK-Wert ist, umso besser ist die Sauerstoffdurchlässigkeit des Kontaktlinsenmaterials. Hoch sauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen verbessern den Tragekomfort und die Langzeitverträglichkeit. Der DK-Wert ist bei weichen Kontaktlinsen zudem vom Wassergehalt abhängig. Gerade bei weichen Kontaktlinsen ist eine gute Sauerstoffdurchlässigkeit von Vorteil, da diese die ganze Hornhautoberfläche bedeckt. Aktuell sind Silikonhydrogellinsen/ Silikon-Hydrogellinsen wie Pure Vision und AIR OPTIX Night & Day Kontaktlinsen, welche die höchste Sauerstoffdurchlässigkeit aufweisen. Durch die Dicke sowie die Temperatur der Kontaktlinse wird der DK-Wert beeinflusst.

nach oben

Sind Farblinsen zum Autofahren bzw. zu Nachtfahrten geeignet?
  • Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Farblinsen zum Autofahren bzw. zum Nachtfahren geeignet sind. Einige dieser Linsen, insbesondere Funlinsen, schränken die Sicht so ein, dass dies Sicherheitsgründen ausgeschlossen werden muss.

nach oben

Wie lange kann man 14-Tages-Kontaktlinsen tragen?
  • 14 Tageslinsen - Zwei-Wochen-Linsen - sind Austauschsysteme für weiche Linsen. Sie werden aller zwei Wochen vollständig ausgetauscht. Gerade der häufigere Tauschrythmus im Vergleich zu den üblichen Monatslinsen ist von Vorteil z.B. bei übermäßiger Proteinbildung und der daraus resultierenden Verschmutzung der Linsen. Eine Pflege dieser Kontaktlinsen gehört natürlich hier dazu (jeden Abend nach dem Tragen werden die Linsen sorgfältig in das entsprechende Linsenpflegemittel gelegt zur Reinigung - gemäß Pflegeanleitung des Kontaktlinsenpflegemittels).

nach oben

Wie lange kann man Monatslinsen tragen?
  • Monatslinsen/Monatskontaktlinsen-sind die mittlerweile meist genutztesten weichen Kontaktlinsen. Die Tragedauer sind 30 Tage/ 1 Monat. Eine preiswerte Alternative zur Brille; auch zur Ergänzung. Es sind weiche Kontaktlinsen für den monatlichen Austausch, die aufgrund ihres oft hohen Wassergehaltes spontan vertragen werden. Eine Eingewöhnung dauert meist nur 2-3 Tage; eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit dieser Austauschlinsen gewährleistet dem Auge eine gute Versorgung.

nach oben

Wie lange kann man Tageslinsen tragen?
  • Tagelinsen sind für den Gebrauch von einem Tag gedacht. Tages-Kontaktlinsen - jeden Tag eine neue Kontaktlinse, praktisch und hygienisch. Ein-Tages-Kontaktlinsen für komfortables Kontaktlinsen- tragen für Kurz- und Weitsichtigkeit. Tageslinsen sind besonders für Allergiker geeignet weil keine Pflege mit Konservierungsmittel verwendet werden muss.

nach oben

Wie lange kann man Langzeitlinsen tragen?
  • Langzeitlinsen sind weiche und harte/formstabile Kontaktlinsen für das Tragen von 3-18 Monaten (am Abend werden die Linsen herausgenommen und entsprechend sorgfältig gepflegt) - die Tragezeit der Linsen ist abhängig vom Produkt / Hersteller und natürlich auch von Ihrer Kontaktlinsenpflege.

nach oben

Was sind multifocale Kontaktlinsen?
  • Multifokale Linsen, sie werden auch Gleitsichtlinsen oder Mehrstärkenlinsen genannt, gehören zur Gruppe der weichen Kontaktlinsen. Sie ermöglichen ein scharfes Sehen in allen Entfernungen, da sie in verschiedene Sehzonen eingeteilt sind und fokussieren Licht unterschiedlicher Wellenlängen durch unterschiedliche konzentrische (ringförmige) Zonen. Die jeweils "richtige" Schärfe entsteht durch das Zusammenspiel von Linse, Tränenfilm, Auge und Gehirn. Es gibt bei Bifocallinsen zwei verschiedene Sehzonen. Eine Sehzone ist für das scharfe Sehen in der Ferne, die andere Sehzone verhilft zum guten Sehen in der Nähe. Klare Sicht ohne ständige Brillensuche und ohne Anheben der Brille. Besonders geeignet sind Mehrstärkenlinsen für Menschen, die in verschiedenen Blickrichtungen und Distanzen arbeiten, aber auch für Sport und Freizeit. Durch die Nutzung von Multifokallinsen ergeben sich Vorteile wie der Verzicht auf eine Lesebrille, scharfes Sehen in allen Entfernungsbereichen sowie ein uneingeschränktes Blickfeld.

nach oben

Gibt es Kontaktlinsen, die ich tragen kann, wenn ich sowohl weitsichtig (Fehlsichtigkeit beim Nah-Sehen), als auch kurzsichtig (Fehlsichtigkeit in der Ferne) bin?
  • Kontaktlinsen, die beide Sehfehler ausgleichen nennt man multifocale Kontaktlinsen.

nach oben

Was kann man für Linsen tragen, wenn man viel am Computer arbeitet?
  • Selbstverständlich können Sie Kontaktlinsen bei einer Tätigkeit tragen, die viel mit Arbeit am Computer zu tun hat. Hier ist wie immer eine gute Anpassung der Linsen notwendig - berichten Sie Ihrem Kontaktlinsenanpasser von Ihrer Tätigkeit, so kann er auch bei der Auswahl der für Sie geeigneten Linsen dies berücksichtigen. Rufen Sie uns an 0341 21588 0 - wir beraten Sie sehr gern zu den passenden Kontaktlinsenmodellen.

nach oben

Welche Kontaktlinsen sind geeignet, wenn man sie ausschließlich zum Sport tragen möchte?
  • Unser Vorschlag dazu ist: Entscheiden Sie sich für Tageskontaktlinsen/Tageslinsen. Diese setzen Sie ein, wann Sie diese benötigen und die Linsen werden nach dem Tragen weggeworfen. Für ausschließliches Tragen zum Sport sind Tageslinsen bestens geeignet.

nach oben

Wann sollte man die Kontaktlinsen nicht tragen?
  • Verzichten Sie auf Kontaktlinsen bei Problemen wie Trockenheitsgefühl, brennende Augen, juckende Augen, Fremdkörpergefühl, Sehschwankungen, Augenverletzungen, Infektionen und Entzündungen. Wenden Sie sich bei ersten Anzeichen von Irritationen an den Optiker oder Augenarzt Ihres Vertrauens.

nach oben

Sollte man immer auch eine Ersatzbrille „zur Hand“ haben?
  • Auch überzeugte Kontaktlinsenträger sollten eine Ersatzbrille zur Hand haben...sinnvoll ist das immer. Gerade z.B. im Krankheitsfall kommt es oft vor, dass man seine Kontaktlinsen irgendwie "gerade nicht mag", man spürt die Krankheit in den Augen - gerade in einem solchen Fall ist die Brille unbedingt wichtig. Auch wenn Sie eine Augenentzündung oder auch nur einfaches Unwohlsein in den Augen spüren, dann lieber die Kontaktlinsen absetzen.

nach oben

Was bedeutet BC?

  • Die Abkürzung "BC" gibt die Basiskurve einer Kontaktlinse an. Dabei steht "BC" für die englischen Wörter "Basis Curve". Mit der Basiskurve wird der Krümmungsradius der Kontaktlinse festgelegt der sich wiederum an der Krümmung der Hornhaut orientiert. Je kleiner der BC-Wert, desto stärker ist die Krümmung. (z.B.: 8,4 = stärkere Krümmung und 8,9 = flachere Krümmung).

nach oben

Was bedeutet DIA?
  • Der Durchmesser einer Kontaktlinse wird oftmals mit der Abkürzung “Dia” angegeben. Dia ist eine Ab-kürzung für das englische Wort “Diameter”, welches für Durchmesser steht. Der Kontaktlinsendurch-messer wird in Millimeter (mm) angegeben, häufig fehlt aber auch die Einheit mm und es wird nur der Zahlenwert angegeben.

nach oben

Was bedeutet PWR?
  • PWR (Power/Dioptrie) ist die Maßeinheit für die Stärke der Kontaktlinsen bzw. für die Fehlsichtigkeit der Augen. Sie wird zur Angabe von Brechwerten optischer Systeme wie Augen oder Linsen verwendet und durch den Kehrwert der Brennweite in Metern angegeben.Der Brechwert eines normalsichtigen gesunden menschlichen Auges beträgt über 60 Dioptrien und kann zur Scharfstellung auf verschiedene Entfernungen verändert werden.

nach oben

Was sind Gleitsichtkontaktlinsen?
  • Gleitsichtlinsen, sie werden auch Multifocale Linsen oder Mehrstärkenlinsen genannt, gehören zur Gruppe der weichen Kontaktlinsen. Sie ermöglichen ein scharfes Sehen in allen Entfernungen, da sie in verschiedene Sehzonen eingeteilt sind und fokussieren Licht unterschiedlicher Wellenlängen durch unterschiedliche konzentrische (ringförmige) Zonen. Die jeweils "richtige" Schärfe entsteht durch das Zusammenspiel von Linse, Tränenfilm, Auge und Gehirn. Es gibt bei Bifocallinsen zwei verschiedene Sehzonen. Eine Sehzone ist für das scharfe Sehen in der Ferne, die andere Sehzone verhilft zum guten Sehen in der Nähe. Klare Sicht ohne ständige Brillensuche und ohne Anheben der Brille. Besonders geeignet sind Mehrstärkenlinsen für Menschen, die in verschiedenen Blickrichtungen und Distanzen arbeiten, aber auch für Sport und Freizeit. Durch die Nutzung von Multifokallinsen ergeben sich Vorteile wie der Verzicht auf eine Lesebrille, scharfes Sehen in allen Entfernungsbereichen sowie ein uneingeschränktes Blickfeld.

nach oben

Was sind torische Kontaktlinsen?
  • Torische Linsen sind Kontaktlinsen, mit denen ein durch Krümmung der Hornhaut hervorgerufener Astigmatismus korrigiert werden kann. Die torische Kontaktlinse wird benötigt, wenn nach dem Aufsetzen einer sphärischen Kontaktlinse ein Restastigmatismus zum Vorschein kommt. Die Verwendung von Linsen mit torischer Rückfläche setzt eine dazu geformte Hornhaut voraus. Torische Kontaktlinsen können bei der Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) aus optischen Gründen notwendig werden oder aber auch wenn die Standardkontaktlinsen nicht korrekt sitzen. Die Linsenrückfläche einer torischen Linsenausführung ist wie ein Hornhautabdruck geformt. Die individuell angepassten Speziallinsen sitzen direkt vor der Hornhaut und passen sich dem Auge an und können durch die Lidschläge in die Hornhaut einrasten. Torische Linsen dienen auch der Korrektur von Stabsichtigkeit. Durch die absichtlich ungleiche Gewichtsverteilung drehen sie die angepassten Speziallinsen dank der Schwerkraft von selbst in die richtige Position. Auf diese Weise besitzen die torischen Linsen eine verstärkte Fähigkeit zur Lichtkrümmung und können somit zur Korrektur bei Stabsichtigkeit getragen werden.

nach oben

Was sind Einweglinsen?
  • Diese Art von Linsen sind sehr pflegeleichte Kontaktlinsen, da sie am nächsten Tag sofort wieder entsorgt werden und kaum Pflege benötigen.Bei der Einweglinse (Tageslinse) steht die Haltbarkeit nicht im Vordergrund, daher ist das Material dieser Linsen weitaus dünner als das der Austauschlinsen. Diese Linsen haben sozusagen den kürzesten Ersatzrhythmus und sind wegen der praktischen und umkomplizierten Anwendung ein beliebtes Produkt. Die Einweglinse ist für das Tagestragen (eine Wachzeit) konzipiert und darf nicht über Nacht d.h. während des Schlafens getragen werde

nach oben

Was ist eine Refraktion?

  • Hier wird Ihre Fehlsichtigkeit ermittelt unter Zu-Hilfe-Nahme technischer Geräte. Die Refraktion erfolgt beim Augenarzt oder beim Augenoptiker.

nach oben