Kontaktlinsen-Online-Shop - linsen.de  
  
Home/Über uns/Kontakt/FAQ/Kontaktlinsenlexikon/Meine Seite
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich 
Der Kaufvertrag mit der Firma Linse-Xpres kommt dadurch zustande, dass der Kunde durch Ausfüllen des Bestellformulars/des Eintragens seiner gewünschten Angaben im Internet und durch Mausklick auf den "Kaufen" - Button ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages unterbreitet, welches die Firma Linse-Xpres grundsätzlich durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail annimmt. Mit einer Auftragserteilung und/oder Bestellung erkennt der Käufer unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen/Allgemeine Verkaufs- und Geschäftsbedingungen an. Für Irrtümer, die durch Übermittlungsfehler, z.B. fernmündlich, entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen von Linse-Xpres liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, auch wenn wir die Bestellungen ausführen, ohne zuvor diesen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben. 
 § 2 Gebrauchsinformationen 
Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie Kontaktlinsenträger sind und regelmäßig zur augenärztlichen Kontrolle gehen sowie das die durch Sie bestellten Kontaktlinsen Ihnen ordentlich angepasst worden sind (von Ihrem Augenarzt, Optiker oder Linsenanpasser). Wir empfehlen mindestens eine jährliche Kontrolle Ihrer Augen durch den von Ihnen gewählten Fachmann. Sollten Sie nur leichteste Symptome von Augenirritationen verspüren, entfernen Sie sofort die Kontaktlinsen und suchen Ihren Augenarzt oder Optiker/Kontaktlinsenanpasser auf. Beachten Sie bitte auch die Gebrauchsanweisungen auf den Packungen oder Beipackzetteln. Bei Missbrauch oder Überschreitung der angegebenen Tragezeiten kann es zur Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen, wofür wir keine Haftung übernehmen. 
§ 3 Fälligkeit, Zahlung, Eigentumsvorbehalt, Verpfändungsverbot 
Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss sofort fällig. Als Zahlungsarten sind möglich: Vorkasse, Kreditkarte, Paypal, Nachnahme. Lastschrift für Erstkunden erst ab der zweiten Bestellung möglich sowie Rechnung für Erstkunden erst ab der zweiten Bestellung möglich. Bei Zahlungsverzug ist Linse-Xpres berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% p.a. in Rechnung zu stellen. Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Linse-Xpres. Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber Linse-Xpres zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Linse-Xpres ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist. Wenn die Firma Linse-Xpres in Vorleistung tritt (Rechnungskauf z.B.) wird ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Schufa Holding AG, Sitz Wiesbaden eingeholt. Die hierzu notwendigen Daten werden dorthin übermittelt. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftsdaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. 
§ 4 Reklamation, Annahmeverweigerung 
Die Ware ist bei Erhalt sofort zu prüfen – auf Vollständigkeit/Richtigkeit – vor dem Öffnen einzelner Verpackungen. Sämtliche Sendungen werden von Linse-Xpres ordentlich verpackt. Sollte eine Beschädigung auf dem Transport von Ihnen bei Entgegennahme festgestellt werden, so lassen Sie sich diese vom Fahrer/Versandunternehmen schriftlich bestätigen, bevor Sie bei Linse-Xpres reklamieren. Sollten Sie die Annahme der von Ihnen bestellten Ware bei der Zustellung verweigern, ohne entsprechende v.g. Gründe, und es liegt Linse-Xpres keine Stornierung vorher vor, so wird Ihnen eine Kostenanteil von 10 € berechnet. 
§ 5 Gewährleistung 
Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Bei Warenrücksendungen durch Falschbestellung seitens des Kunden wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 10 € erhoben. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind. Gegenüber Unternehmern ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Eine Garantie wird von dem Linse-Xpres nicht erklärt. 
§ 6 Haftungsausschluss 
Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Linse-Xpres, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht. Von Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Linse-Xpres, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Schadensersatzansprüche sind auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt. Linse-Xpres haftet nicht für externe Links und deren Inhalte. 
§ 7 Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen (Die Widerrufsfrist beträgt gemäß § 355 Abs. 2 BGB 14 Tage wenn dem Verbraucher spätestens bei Vertragsschluss oder unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform eine Widerrufsbelehrung mitgeteilt wird. Erfolgt die Belehrung in Textform später, beträgt die Frist einen Monat.) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an: Linse-Xpres, Klingenstraße 22, 04229 Leipzig oder Fax. 0341 21588 29 oder an kontakt@linsen.de. Muster Widerrufsformular: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie unten stehenden Text als Vorlage zum Widerruf verwenden.
Muster zum Widerrufsformular zur Verwendung:
An Linse-Xpres, Klingenstraße 22, 04229 Leipzig, Fax. 0341 2158829, Mail. kontakt@linsen.de:
 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir ...................................... den von mir/uns ...................................... abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren ...................................... . Bestellt am ...................................... /erhalten am ...................................... Ihr Name der/des Verbraucher(s)
 Anschrift des/der Verbraucher(s)
 Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
...................................... 
Unzutreffendes streichen. 
Widerrufsfolgen 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (besonders zu nennen u.a. torische Linsen, multifocale Linsen, Langzeitlinsen, farbige Kontaktlinsen, ausgewiesene Spezialanfertigungen z.B. W-50, G-72 D). 
Ende der Widerrufsbelehrung 
Bei Warenrücksendungen durch Falschbestellung des Kunden wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 10 € erhoben. Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung. Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes. 
§ 8 Rechtswahl & Gerichtsstand 
Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Linse-Xpres und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Linse-Xpres ist der Sitz von Linse-Xpres. 
§ 9 Datenschutz 
Gemäß § 33 BDSG werden die uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert, um ausschließlich mit Ihnen zu kommunizieren bzw. Ihre Bestellungen abzuwickeln. Die Daten werden nicht an ander Personen oder Einrichtungen weitergereicht. Die Website wird mittels eines Trackingtools Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus den erhobenen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Als Trackingtools setzen wir auf unserer Website Google Analytics ein. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir das Trackingtool nicht dazu benutzen, um unbemerkt - persönliche Daten über Sie zu sammeln, - solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln, - die Daten mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) zu verknüpfen. Sie können der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Benutzen Sie dazu bitte diese Erweiterung für Ihren Browser: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Eine Verwendung Ihrer Daten für ausschließlich eigene werbliche Zwecke sowie Informationen zu den Produkten und Bestellungen ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen – einfach eine Mail an kontakt@linsen.de. Verwendung von Facebook-Plugins Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherte Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse kontakt-formular-linsen-de-kontaktlinsen-online-shop an uns - oder auch per Telefon unter 0341 215880, per Fax 0341 21588 29. 
§ 10 Salvatorische Klausel 
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Cookies Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich. Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen. Wie setzen wir Cookies ein? Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung • Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße • Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden) • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal. Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos. Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen. Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten. Werden auch andere Cookies verwendet? Auf einigen unserer Seiten oder Unterseiten können zusätzliche oder andere Cookies als oben beschrieben zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls werden deren Eigenschaften in einem speziellen Hinweis angegeben und Ihre Zustimmung zu deren Speicherung eingeholt. Kontrolle über Cookies Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Informationen zu Versandkosten finden Sie hier.